2. Lockdown - Regeln zum Verhalten auf dem Vereinsgelände

Aushang Regeln zum Verhalten auf dem Vereinsgelände


Ab dem Montag, 2. November tritt die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft.

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-10-30_coronaschutzverordnung_vom_30._oktober_2020.pdf


Für uns als Verein ist insbesondere § 9 Sport, Punkt 1 und 2 relevant:


Der organisierte Sportbetrieb ist eingestellt. Individualsport ist unter der Berücksichtigung der Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum allerdings weiterhin möglich.

Folgende Maßnahmen müssen wir daher ergreifen:

 

  • Es finden keine Vereinsveranstaltungen, Sportprogramm jedweder Art statt.

  • Treffen, Filmabende, Feiern oder ähnliche außersportlichen Veranstaltungen sind auf dem Vereinsgelände nicht gestattet.

  • Individualsport unter Berücksichtigung der Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln der o.g. Coronaschutzverordnung ist möglich. Dieser erfolgt auf eigene Gefahr und eigene Entscheidung ohne jeglichen Haftungs- und Versicherungsanspruch gegenüber dem Verein.

  • Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen von Sportanlagen durch mehrere Personen gleichzeitig ist unzulässig. Das Betreten des Boots- und Clubhauses ist in Gruppen untersagt.

  • Verwendung der im Verein bereit gestellten Desinfektionsmöglichkeiten.

  • Auf dem gesamten Vereinsgelände gelten die Kontaktbeschränkungen und Abstandsregeln der o.g. Coronaschutzverordnung.

 


Die Verordnung und die Regeln zum Verhalten am Verein gelten zunächst ab dem 02. November 2020 bis einschließlich 30. November 2020.

Euch allen vielen Dank für euer Verständnis und der Beachtung der Regeln.

Der Vorstand

Anmelden

Foreneinträge

Nächste Termine

Keine Termine gefunden