In dieser Kategorie erscheinen alle Neuigkeiten, die den Verein betreffen.

Auch wenn hier schon länger keine Neuigkeit mehr veröffentlicht wurde, heißt das nicht, dass im Spätsommer im Verein nichts los war. Ganz im Gegenteil haben wir uns viel im Bootshaus und in der Region getroffen.

Liebe VKBer und Interessierte,  die Termine für die Grillabende stehen nun fest, passend zum Wetter.

Nachdem der Herr K. aus Bonn im letzten Jahr einen Stahlring besorgt hatte und dieser den Winter über traurig herumlag, wollte ich mal zusehen, dass wir vor dem Anpaddeln eine bessere Feuerstelle hinkriegen. Aufgrund meiner Erfahrungen mit den festgetretenen Kieselsteinen hatte ich eigentlich mit einer längeren Schinderei an mehr als einem Tag gerechnet. Klingt logisch, war aber nicht so: Unter der Feuerstelle war unter verbrannter Erde nur eine Schaufel tief lehmig sandiger Boden auszuheben. Die Spitzhacke hatte ich somit umsonst aus der "Ecke" hervorgeholt.

Gestern erhielt unser lieber Vereinskamerad Frank einen Ehrenamtspreis. Zum 18. Tag des Ehrenamtes wurden im Universitätsclub Bonn Ehrenamtspreise  für das Jahr 2013 verliehen. Die Jury nahm einen Vorschlag vom Vorstand des VKB an und übergab eine Ehrenurkunde an unseren langjährigen 1. Vorsitzenden Frank Dieter Goerke. Diese verdiente Auszeichnung erhält er für seine langjährige Ehrenamtstätigkeit im VKB und seinen unermüdlichen Einsatz für den Verein.

Unser Wanderwart Jojo hat die offiziellen Termine für diesen Winter bekannt gegeben. Freut euch drauf und kommt zahlreich!

Am Mittwochabend trafen wir uns am Bootshaus für dieses Jahr 2013 zum letzten Training der Sommersaison. Erstaunlicherweise kamen auch an diesem Tag trotz der nun schon kühleren Witterung und der frühen Dunkelheit wieder Gäste, die sich für den Kanusport interessieren. Wir waren also sehr erfreut über die rege Teilnahme. Vor allem auch, dass Jochem und Beate noch aufgetaucht sind und die zwei neuen Mitglieder Renate und Zoltan so regelmäßig dabei sind. Nach der kurzen Fahrt zur Kaimauer gab's noch einen Absacker im Gemeinschaftsraum. Wir freuen uns bereits auf die nächste Trainingssaison in 2014!

Neue Boote! Neue Boote! Naja, nicht ganz neu. Aber sie senken den Altersdurchschnitt der Vereinsflotte doch erheblich. Wir freuen uns über unseren Neuzugang, einen Pyranha Mountain Bat, den Heinz uns gespendet hat. Ein gutmütiges Wildwasserkajak, das auch für Kleinflüsse geeignet ist. Hervorragend für Einsteiger geeignet, die mal bewegteres Wasser probieren wollen.

Aber es geht noch besser weiter: Es ist zwar schon eine Weile her, doch Ursula hat dem Verein ebenfalls ihren Prijon Taifun geschenkt. Auch für dieses einsteigerfreundliche Klein- und Großfluss-Kajak mit gutem Geradeauslauf möchten wir ihr herzlich danken!

Ab sofort steht in unserem Vereinsheim ein flächendeckender WLAN Zugang zum Internet zur Verfügung. Flächendeckend bedeutet das er euch im Haus, in den Grünanlagen vor dem Haus und vermutlich bis runter auf die Kiesbank.

Foreneinträge

Nächste Termine